Sonntagsfragen an Maria Al-Mana

Maria führt seit Oktober letzten Jahres den Blog „Unruhewerk“ mit beachtlichem Erfolg. Das liegt sicher daran, dass ihre Themen vielfältig und für fast jeden unserer Altersgruppe interessant sind. Man spürt, dass ihr tausend Dinge durch den Kopf gehen, die sie uns gerne mitteilen und dadurch mit uns allen ins Gespräch kommen möchte. Ich mag ihre Sprache und bin Leserin der ersten Stunde. Unser gemeinsames Anliegen ist auch in älteren Jahren noch sichtbar zu bleiben.

Weiterlesen

Wochenrückblick: Vom Netzwerken, tollen Frauen und Rentnerbeige

Netzwerken macht Spaß

In der letzten Zeit tut sich so viel in der Bloggerszene 50plus. Wie ihr wißt, findet bald das erste BloggerInnentreffen in unserer Altergruppe statt. Wie ich erfahren konnte, haben viele MitstreiterInnen nur darauf gewartet. Entweder waren sie schon bei normalen Treffen und kamen sich deplaziert vor oder sie sind erst gar nicht hingegangen.

Nun haben wir auch noch ein Forum: „blogs50plus„. Die wunderbare Uschi Ronnenberg hat diese Seite innerhalb kürzester Zeit hochgezogen. Danke dafür liebe Uschi!

Weiterlesen

BloggerInnentreffen, Blogaktion, Bloggeburtstag, Blog……

Der heutige Wochenrückblick dreht sich fast nur um das Bloggen 50plus und 60plus, um den Blog selbst und, und…. Blog, Blog Blog.

BloggerInnentreffen 50plus in Köln

Die vergangene Woche war erfüllt, neben meiner normalen Arbeit natürlich, von der Organisation unseres ersten BloggerInnentreffens 50plus. Mensch Mädels (und Jungs natürlich), ihr seid so klasse. Wir haben einen Termin gefunden, den 8. April 2016, an dem mindestens 22 tolle Frauen und Männer teilnehmen werden. Ich bin aufgeregt, neugierig und freu mir ein Loch in den Bauch.

Weiterlesen

Blogaktion: Das erste Mal – Erste Beiträge

Nun läuft die Blogaktion bereits seit einem Monat und es gibt einiges zu vermelden. Aber eigentlich ist die Resonanz nicht so groß, wie ich gedacht hätte.

Jeder von uns tut tausend Dinge – ja, eigentlich alles – zum ersten Mal. Vieles davon ist ganz bestimmt berichtenswert. Traut euch, ich würde mich freuen und eure Geschichte wird mit Sicherheit gerne gelesen.

Weiterlesen