Der Traum selbstständig zu sein

„Ach, du bist selbstständig, da hast du ja Geld und Zeit“

Ob ihr es glaubt oder nicht, dass höre ich desöfteren. Nein, so ist das wirklich nicht. Gut, ich kann als Webdesignerin zu Hause arbeiten, kann meine Zeit frei einteilen. Wenn ich mir aber tagsüber Zeit abknapse, muß ich diese nachts oder am Wochenende reinholen. Ich bin auch nicht reich – im Gegenteil. So manchen Monat, wenn die Aufträge nicht so hereingekommen sind, wie ich es eigentlich bräuchte, reicht das Geld nicht um die Kosten zu decken. Oft bin ich geplagt von Existenzängsten.

Weiterlesen

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Im Freundeskreis und auch unter uns BloggerInnen sind kürzlich einige arbeitslos geworden bzw. haben ihren Job verloren. Die Gründe sind vielfältig. Bei der einen hat die Geschäftsführung gewechselt und man kommt nicht mehr miteinander klar. Die Nächste ist dem Sterben der Printmedien zum Opfer gefallen. Egal welcher Grund, das Problem ist, die Frauen sind keine zwanzig oder dreißig mehr.

Weiterlesen