Liebe und erfülltes Sexleben im Alter

Die online Ärzte- und Patientenplattform Fernarzt wollte wissen, wie es unter der Bettdecke bei uns zugeht und untersuchte das Sexleben deutscher Männer und Frauen. Dabei wurde der Frage nachgegangen, in welchen Bundesländern Männer und Frauen am sexuell aktivsten sind, wie experimentierfreudig die Deutschen sind und wie viele Sexualpartner sie im Laufe ihres Lebens haben. Die Ergebnisse hat Fernarzt im Sexreport veröffentlicht.

Weiterlesen

Wenn man weiß, das Träume, Träume bleiben – Teil 2

Wie ihr in Teil 1 lesen konntet, stand ich mit 27 Jahren vor den Trümmern meiner ersten Ehe. Da wir ein angezahltes eigenes Haus hatten, bekam ich 25.000 DM, die ich meinem Exmann gestattete, in 10 jährlichen Raten a 2.500 DM zu zahlen. Er hätte sonst das Haus verkaufen müssen, was ich schade gefunden hätte.

Weiterlesen

Lustvolles Beckenbodentraining

Unser Becken zu trainieren ist in jedem Alter von Vorteil, kann man doch hierdurch die Folgen einer Geburt mindern oder beispielsweise Inkontinenz vorbeugen. Die Trainingsgeräte werden im Volksmund „Liebeskugeln“ genannt. Hierüber habe ich bereits innerhalb eines anderen Artikels „Komm laß uns spielen“ berichtet. Hier ein Auszug: Weiterlesen

Bis das der Tod euch scheidet

Der Mai ist ja der Hochzeitsmonat und bei einer dieser Trauungszeromonien tauchte wieder einmal die obligatorische Frage auf: „Willst du … lieben und ehren und … bis das der Tod euch scheidet?“. Automatisch begann ich mir zu dieser Frage einige Gedanken zu machen, denn irgendwie finde ich die Frage merkwürdig.

Weiterlesen

Special Erotik und Sex: Frivoles Ausgehen

Copyright Foto: vektorfusionart@fotolia.com

 

Zugegeben, um mit eurem Partner (oder auch alleine) auf diese Art auszugehen, bedarf es etwas Mut.  Die Definition von frivolem Ausgehen ist breit gefächert. Jeder Mensch hat seine eigene Vorstellung davon, wie frivol sie oder er sein möchte und wie weit gegangen werden soll. Macht euch einmal frei von sämtlichen Vorbehalten und sprecht mit eurem Partner ganz offen darüber, welche Phantasien ihr habt und was ihr euch so vorstellen könntet.

Weiterlesen

Special Sex und Erotik 3: Komm laß uns spielen

Zu Zeiten meiner Eltern wäre der Gebrauch von Sextoys undenkbar gewesen. Sie gehörten zu einer äußerst prüden Generation. War im Fernsehen einmal ein nackter Busen zu sehen – was äußerst selten vorkam -, oder in einer Liebesszene ging es etwas zu heiß her, schaltete mein Vater verschämt auf einen anderen Kanal. Auch ich wurde so erzogen, was aber keinen Eindruck bei mir hinterlassen hat.

Weiterlesen