Getestet: Nivea Vital Soja Anti Age Creme

NIVEA ist eigentlich die Creme meines Lebens. Sie begleitet mich von Kindesbeinen an. Besonders der Geruch ist mir in Erinnerung geblieben. Mein Vater hatte eine extrem trockene Haut und konnte ohne diese Creme, mit der er sich von Kopf bis Fuß einrieb, eigentlich nicht leben. Auch ich habe immer eine Dose NIVEA Creme im Haus und benutze sie vor allen Dingen oft für meine Hände und sehr rauhe Stellen am Körper. NIVEA gehört für mich zu den Marken, denen ich Zeit meines Lebens großes Vertrauen geschenkt habe.

Mittlerweile gibt es natürlich nicht nur die so vertraue Creme in der blauen Dose. Das Sortiment besteht inzwischen aus einer Vielzahl von Pflegeprodukten für Haut und Haar.  Ich darf nun die NIVEA Vital Soja Pflegeserie für reife Haut, die mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, testen.

Mit Ende 50 und sogar mit 60plus starten Frauen heute noch einmal durch. Das lese ich oft bei meinen Boggerkolleginnen und mir ist es ja auch so ergangen. Wir sind alles, nur nicht alt – und das soll man uns auch ansehen. Wir wollen attraktiv sein und nehmen unsere Fältchen als sichtbaren Teil unseres Lebens an. Wichtig jedoch ist es, dass unsere Haut gesund und gepflegt aussieht. Neben Fältchen beobachten wir an unsere Haut aber auch alterbedingte Veränderungen wie zunehmende Trockenheit und Alterflecken. Mit anderen Worten, sie braucht mehr und andere Pflege als noch in früheren Jahren.
Bereits seit 1995 gibt es von NIVEA eine Gesichtspflege-Serie speziell für reife Haut. Seit der Markteinführung führte intensive Forschung der NIVEA Labors zur Entwicklung weiterer Produktinnovationen – abgezielt auf die speziellen Bedürfnisse von Frauen mit reifer Haut.
Zwei Neuheiten erfüllen gemeinsam den Wunsch nach einem frischen, straffen Aussehen.

NIVEA VITAL Soja Anti-Age Schützende Tagespflege LSF 30

Die Creme enthält einen Soja-Extrakt, der die hauteigene Kollagen- und Hyaluronsäureproduktion stimuliert. Sie strafft die Haut und polstert selbst tiefe Falten von innen heraus auf. Zusätzlich bietet die Tagespflege mit LSF 30 einen erhöhten Schutz vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen und beugt so auch der Entstehung von Pigmentflecken vor. Das sichtbare Ergebnis: Reife Haut wird gestrafft und von innen heraus aufgepolstert. Die Haut wird spürbar gestärkt und gefestigt.

Meine Erfahrung: Die Creme hat eine angenehme Konsistenz und meine Haut fühlt sich nach dem Auftragen fest und prall, also gut gesätigt an.  Dieses Gefühl hält den ganzen Tag an.

NIVEA VITAL Soja Anti-Age Getönte Intensiv Tagespflege LSF 15

Die Formel vereint in sich die feuchtigkeits-spendende Pflege und die Anti-Age Wirkung eines Serums mit einem Hauch Make-up.
Die neue, reichhaltige Pflege zieht schnell ein, spendet sofort intensive Feuchtigkeit und schenkt ein angenehmes, vitalisiertes Hautgefühl. Der Teint wirkt natürlich-frisch, der Hautton ebenmäßig – und das den ganzen Tag lang. Bei regelmäßiger Anwendung strafft die Formel mit Soja-Extrakt reife Haut und polstert sie von innen heraus auf.

Meine Erfahrung: Vom ersten Auftragen an, war das mein Lieblingsprodukt. Die Haut sieht frisch und gesund aus, auch wenn es nicht abdeckt. Zwei Dinge habe ich zu bemängeln: Erstens, auf meiner Flasche steht für hell bis mittleren Hautton, die Farbe ist aber meines Erachtens für einen hellen Hauttyp zu dunkel. Zweitens, die Creme flockte bei mir bei alleinigem Auftragen aus. Ich hatte also beim darüberstreichen immer kleine Creme-knübbelchen (wie der Kölsche sagt) an der Hand. Das liegt vielleicht an meiner extrem trockenen Haut. Mit etwas der normalen Tagescreme darunter war es dann top.

 NIVEA VITAL Soja Anti-Age straffende Nachtpflege

Die Vital Soja Anti-Age Straffende Nachtpflege wurde speziell für die Bedürfnisse anspruchsvoller, reifer Haut entwickelt. Die Formel mit natürlichem Soja-Extrakt festigt und strafft die Haut spürbar, mildert Linien und Falten und stimuliert die hauteigene Regeneration während der Nacht.

Meine Erfahrung: Die Nachtcreme ist fester als die der Tagescreme, fast pastenartig. Sie läßt sich aber sehr gut auftragen und zieht auch rasch ein. Allerdings glänzt mein Gesicht anschließend etwas. Macht aber nichts, sieht ja keiner im Bett. Der Geruch ist angenehm, aber nicht der gewohnte Niveageruch. Morgens fühlt sich meine Haut gut gepflegt an… und das ist das wichtigste.

FAZIT:  Alle drei Produkt werde ich auch nach dem Test weiterverwenden bis sie aufgebraucht sind. Nach dieser Zeit wird sich dann ja auch langsam die Langzeitwirkung zeigen. Die getönte Tagescreme werde ich mir auf jedenfall nachkaufen.

Die Tiegel sind hübsch uns sehen wertig aus. Zu bemängeln ist allerdings die Verpackung, um nicht zu sagen die Mogelpackung. In der Umverpackung ist ein doppelter Boden, die Tiegel hätten auch in einen halb so hohen Karton gepaßt. In den Tiegeln selbst ist auch noch einiges an Hohraum – das hat NIVEA meines Erachtens doch gar nicht nötig.

 

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Das schlimme ist ja daß wir als Verbraucher uns unter den Inhaltsstoffen nicht vorstellen können was es ist und wie es sich auswirken kann. Ich finde es sehr gut, wenn sich jemand mal diese Mühe macht und uns aufklärt. Hatte ich eher zufällig bei Sabine gelesen.
    LG Margarethe
    margarethe kürzlich veröffentlicht…Sonntagsspaziergang am 23. April 2017My Profile

    Antworten

    • Das erschreckt mich jetzt doch. Da ich bisher gute Erfahrungen mit Nivea gemacht habe und die Firma mein ganzes Leben kenne, bin ich nicht tiefer in die Inhaltsstoffe eingestiegen. Das passiert mir nicht wieder. Danke für deine aufschlußreiche Information.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge