Katers Kolumne

Ihr Lieben, diesen Monat gibt es nur eine ganz kleine Kolumne. Das hat zwei Gründe: Erstens habe ich diesen Monat nur ganz wenig erlebt und zweitens geht es meinem Frauchen nicht so gut. Nun habe ich alle Pfoten voll zu tun, sie zu umgarnen, zu trösten und wieder aufzubauen. Im Moment sind wir beide ein Team und füreinander da.

Sie füttert mich, spielt mit mir und streichelt mich. Als Gegenleistung kriegt sie all meine Katerliebe und ganz viel Kuschelzeit. Bald ist es wieder besser, ich bin sicher. Dann machen wir etwas zusammen, denn – wie Astrid Lindgren einmal sagte, ist es alten Frauen nicht verboten auf Bäume zu klettern.

Nächsten Monat gibt es sicher wieder mehr zu berichten. Bis dahin wünsche ich euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit.

Euer

Kater Anthony Malo Miau

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

  1. Lieber Malo Miau,
    ihr Katzen seid die besten Krankenpfleger, die man sich wünschen kann (wenn ihr dann mal Zeit für eure Menschen habt). Dann aber, wenn ihr schnurrend bei uns liegt und uns mit euren grüngoldenen Augen so intensiv anschaut, übertragt ihr soviel Energie und Lebenskraft, dass man es spüren kann. Ich wünsch dir eine glückliche Pfote bei der Pflege deiner Menschin. Mach deine Sache gut, du weißt, es hängt alles – aber wirklich ALLES davon ab, dass sie wieder gesund wird.
    Liebe Grüße, Johanna mit Wiski, Charly + Purzel

    Antworten

    • Liebe Johanna,
      meine Menschin ist sehr zufrieden mit mir. Lies mal den heutigen Beitrag. Das ist bestimmt nicht zuletzt mein Verdienst, denn Katzen können zaubern.
      Dein Kater Anthony Malo Miau

  2. Lieber Kater,
    Danke Kater Deinen liebevollen Einsatz und vielleicht kannst Du mit Frauchen bald auf Bäume klettern. Obwohl – da würde ich mehr auf die wärmere Jahreszeit setzen. Alles Liebe Euch Beiden.
    Habt trotz allem eine wärmende und hoffnungsvolle Adventszeit.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge