Das Schicksal annehmen

Wenn ich eines in meinem Leben gut konnte, dann war und ist es, was mir passiert anzunehmen. Von diversen beruflichen Rückschlägen will ich hier gar nicht reden. Viele geliebte Menschen habe ich viel zu früh verloren, zwei Ehen sind gescheitert und nach dem Krebstod der Liebe meines Lebens habe ich die eigene Krebsdiagnose bekommen. Das alles anzunehmen ist nicht leicht und es dauert seine Zeit bis man das Schicksal akzeptiert.

Weiterlesen

Sonntagsfragen an Ursula Smigalski

Heute beantworte Ursula Smigalski die Sonntagsfregen. Sie ist 55 Jahre alt, verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und eine Enkeltochter. Liebe Ursula, erzähle uns ein wenig über dich:

1995 haben wir in Bayern als waschechte Preußen einen Neustart gewagt. Nachdem unsere Söhne ausgezogen sind, leben meinen Mann und ich mit unserem Hund Rocky  ca. 50 km von München entfernt. Beruflich bewerbe und betreue ich Veranstaltungen und erledige alle Verwaltungstätigkeiten die anfallen. Zu meinen Freizeitaktivitäten zählen: Lesen, Reisen, Artikel für meinen Blog www.frauenzimmer50plus.blogspot.de zu erstellen, sowie Spaziergänge mit unserem Hund Rocky.

Weiterlesen

Die wilden 60er – Umbruch ganz privat und um mich herum

Bei der Recherche zu den 60er Jahre Beiträgen wurde mir sehr bewußt, wie lange ich eigentlich schon auf dieser Welt bin. Ich kenne noch alle Nachkriegspäpste von Pius XXII bis Franziskus, alle Bundespräsidenten von Heuss bis Steinmeier und alle Bundeskanzler von Adenauer bis Merkel. Diese Liste ließe sich endlos fortführen, aber ich will euch nicht unnötig langweilen.

Weiterlesen

Die wilden 60er und was ich so mit meiner Freizeit anfing

Als Kinder haben wir unsere Zeit noch zum größten Teil draußen verbacht. Wenn ich von der Schule kam wurde gegessen. Meist gab es etwas aufgewärmtes vom Vortag oder einfach nur Kartoffeln mit Butter oder Pudding. Wenn Vater in der Woche unterwegs war, gab es irgendwie kein richtiges Essen. Später, als er nicht mehr Fernfahrer war und abends nach Hause kam, wurde dann richtig gegessen.

Weiterlesen