Jeans von Kopf bis Fuß

Ende der Sechziger Jahre, als die Jeans hierzulande Mode wurde, wollte ich meinen Vater unbedingt dazu bringen, sich eine Jeans zu kaufen. Er war damals Mitte Vierzig und rank und schlank. Leider konnte ich ihn bis zu seinem Lebensende nicht dazu bewegen, sich eine solche Hose zuzulegen. Mittlerweile sind Jeans, egal ob für Männer oder Frauen, aus der Mode nicht mehr wegzudenken. Sie werden von Menschen jeder Altersklasse getragen. In den letzten beiden Jahren waren Skinny-Jeans die meistverkauften Hosen überhaupt.

Weiterlesen

Frage der Woche: Was trägt man(n) im Herbst?

Mein Mann tat etwas ausgesprochen ungern und das war shoppen. Als er vor über 20 Jahren bei mir einzog, brachte er natürlich einige Köfferchen mit. Was ich darin fand ließ mich den Kopf schütteln. Er, der Geschäftsmann, hatte jede Menge weiße Hemden, die aber größtenteils eher gelb zu nennen waren. Eine meiner ersten Aktionen war also, dem Mann ein paar neue Hemden zu kaufen, zumal er in den nächsten Tagen Dienst auf der Druckereimesse in Düsseldorf schieben mußte.

Weiterlesen

Frage der Woche: Was ist straight, skinny ….? Verdammt ich will doch nur eine Jeans!

bootcut

Bootcut Jeans

 

Steht ihr auch manchmal vollkommen ratlos vor den verschiedenen Begriffen, mit denen Jeans heute bezeichnet werden? Low Rise Jeans, ja ok – und was heißt das jetzt? Mir geht es oft so. Gut ich kann auf Anhieb sehen, ob eine Jeans weit oder eng, hoch oder hüftig geschnitten ist, aber mit vielen Begriffen kann ich so gar nichts anfangen.

Weiterlesen