Weihnachtsmarkt im Frühling

Letzten Samstag hatten wir wieder einmal unseren legendären, generationsübergreifenden Mädelsabend.  Auf dem Programm stand einer der Kölner Weihnachtsmärkte – der am Schokoladenmuseum direkt am Rhein. Flammlachs und Reibekuchen wurden gegessen und Glühwein getrunken. Glühwein, weil man ihn traditionell auf dem Weihnachtsmarkt trinkt, aber so recht passen wollte er nicht.

Bei meinen Nachbarn blühen Rosen und Krokusse im Vorgarten und die Tulpenblätter schauen schon 10 cm aus der Erde.

Weihnachtsmarkt Köln

Uns Mädels war es bei 14 Grad am Abend fast zu warm in unseren Winterjacken. Steffi freute es, denn sie war am Morgen erst aus dem Kuba-Urlaub gekommen.

20151219_190854

Natürlich ist es schön, sich mal nicht den Popo abzufrieren, aber trotz all der wunderschönen Lichter mag nicht wirklich Weihnachtsstimmung aufkommen.

20151219_214228

20151219_213012

Am Rhein saßen hunderte von Menschen draußen vor den Lokalen und genossen die milden Temperaturen.

20151219_214203

Man mag es kaum glauben, aber auch wir haben es uns auf einer Terrasse (ohne Heizung) gemütlich gemacht. Wir beendeten diesen sehr schönen Abend mit einem karibischem Cocktail.

Dieser Weihnachtmarktbesuch wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge