Katers Kolumne – Januar 2019

Werbung wegen Produktnennung

Der Januar ist vorbei, der Winter aber noch lange nicht. Hab ich euch schon einmal gesagt, dass ich den Winter hasse? Bestimmt habe ich das!

Einige Male gab es in diesem Monat Schnee, der ja wunderschön aussieht, aber eben nur aussieht.

Wenn ich drüberlaufe, ist er einfach nur ekelhaft nass. Habe ich euch schon gesagt, dass ich Nässe hasse…., ach lassen wir das. Es gab leider nur wenig schöne Tage in diesem Monat, die ich kräftig ausgenutzt habe und lange unterwegs war. Ansonsten regnete oder schneite es und oft war es Grau in Grau..

Etwas Gutes hatte das Ganze, aber nur für mein Frauchen. Ich habe sie nachts schlafen lassen, weil ich dann doch lieber drinnen geblieben bin und mein warmes Katzenklöchen benutzt habe. Es gibt also nicht so wahnsinnig viel aufregendes zu erzählen, war halt alles sehr langweilig.

Gefallen hat mir die neue Tischdecko von Frauchen, an der ich sehr gerne schnuppere. Ich weiß, ich darf nicht auf den Tisch, aber wenn interessierts? Mich jedenfalls nicht!

Gegen Ende des Monats schickte die Firma Josera zwei Futterproben und einen Gutschein ganz alleine für mich. Die Futtertütchen waren allerdings sehr klein – ein bißchen geizig von dieser Firma würde ich sagen.

Geschmeckt hat mir das Trockenfutter zwar, aber diese zwei kleinen Portionen waren etwas für einen hohlen Zahn. Wie Frauchen schon oft schmerzhaft (besonders für die Geldbörse) erfahren mußte, schmeckt mir manches Futter nach 1 bis 2 mal probieren nicht mehr. Um das zu Testen reichten diese Winzlingstütchen einfach nicht aus.

Trotzdem war der Futtertest schon der Höhepunkt des Januars. Da könnt ihr euch lebhaft vorstellen, wie uninteressant dieser Monat war, besonders für mich als Kater.  Frauchen war im Musical und zu einer Fernsehaufzeichnung. Die hatte wenigstens Spaß und nimmt mich nicht mit. Sie sagt, die lassen mich da nicht rein. Ausprobieren könnte sie es wenigstens mal. Vielleicht läuft ja bald einmal “Cats” in Köln, da darf ich ganz sicher rein. Notfalls spiele ich einfach mit.

Ich hoffe der Februar wird für uns alle amüsanter. Bis dann …

Euer Kater Anthony Malo Miau

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.