Buchempfehlung: “Frankreich wir kommen” von Brigitte Guggisberg

Brigitte Guggisberg
Frankreich, wir kommen!
Erscheinungstermin: 11. März 2019
368 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung

Verlagsinfo

Zarte Madeleines und knusprige Galettes – wenn Köchin Betty ihren Traum leben will, muss sie weg. Raus aus dem badischen Dorfgasthaus, rein ins Abenteuer. Gemeinsam mit der gescheiterten Studentin Iva zieht sie in einem klapprigen Food Truck los Richtung Süden. Die Route: quer durch Frankreich bis nach Monaco. Das Ziel: den großen Street Food Wettbewerb zu gewinnen.

Betty kreiert eine Köstlichkeit nach der anderen und findet nicht nur ihre eigene Stärke, sondern begegnet ganz unerwartet auch der Liebe.

Ein kulinarischer Roadtrip – hinreißend unterhaltsam und mit leckeren Lieblingsrezepten

Über die Autorin

Brigitte Guggisberg ist in der Schweiz und in den USA aufgewachsen und hat Volkswirtschaft und Medienwissenschaften in Basel mit einem längeren Aufenthalt in Aix-en-Provence studiert. Sie war als Beraterin für das Schweizer Parlament, Journalistin, Tanzkritikerin und im Topmanagement der Finanzindustrie tätig. Inzwischen ist sie an die Universität Basel zurückgekehrt und schreibt Romane, die vor Lebensfreude sprühen.

Rezension

Mit Leib und Seele Köchin in ihrer badischen Heimat, ist ihr der Alltag in ihrem kleinen Restaurant nicht mehr genug. Sie kocht Gerichte, die sie zwar beherrscht, deren Zubereitung ihr aber keine Freude bereitet.

Durch Freunde erfährt sie von sogenannten Food Trucks und lernt die Studentin lva kennen, der ein solches, wenn auch sehr altes Gefährt, gehört ehe sie sich versieht, ist sie auf dem Weg nach Südfrankreich zum Street Food Festival. Die Beiden haben viel Zeit und erleben auf dem Weg Abenteuer. Betty erlernt neue Rezepte und beginnt sich langsam aber sicher zu verändern.

Das Buch läßt sich von Anfang an gut lesen und ist äußerst amüsant. Am liebsten hätte ich es nicht mehr zur Seite gelegt, was sich leider nicht immer so realisieren läßt. Die perfekte Urlaubslektüre!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.