Buchempfehlung: “Nur wer losläßt kann auch fliegen”

Ajahn Brahm

Nur wer loslässt, kann auch fliegen

Buddhistische Lebensweisheit, um Schwierigkeiten gelassen zu meistern

Verlagsinfo

Ajahn Brahm begegnet uns diesmal nicht als Geschichtenerzähler – er berichtet aus seinem eigenen Leben. Das ist zunächst gar nicht so verschieden von unserem, denn selbst der ausgeglichenste buddhistische Mönch wird von niederschmetternden Ereignissen und unangenehmen Zeitgenossen mitunter gehörig auf die Probe gestellt.

Aber die Antworten, die Ajahn Brahm und Master Guojun auf die kleinen und großen Krisen des Lebens geben, können Mut und Inspiration für uns alle sein. Humorvoll und berührend zeigen die beiden buddhistischen Meister, wie wir selbst schwierigste Situationen annehmen, mit ihnen Frieden schließen und sogar an ihnen wachsen können.

 

Über den Autor

Ajahn Brahm, geboren 1951 in London, studierte Theoretische Physik an der Universität von Cambridge und ist seit mehr als 40 Jahren buddhistischer Mönch. Neun Jahre lang lebte, studierte und meditierte er in einem thailändischen Waldkloster unter dem Ehrwürdigen Meister Ajahn Chah. Heute ist Ajahn Brahm Abt des Bodhinyana-Klosters in Westaustralien und einer der beliebtesten und bekanntesten buddhistischen Lehrer unserer Zeit.

Rezension

Wer von uns kann immer gut loslassen. Ich selbst habe es erst in den letzten Jahren wirklich gelernt. Loslassen, kann Platz machen für Neues und ein Gewinn sein.

Das neue Buch schrieb der Autor zusammen mit dem ZEN-Meister Master Guojun. Wie mit schwierigen Situationen umgehen und dabei die buddhistischen Regeln ins moderne Leben übersetzen? Auch Mönche unterliegen menschlichen Gefühlen, Irrungen und Wirrungen.

Mein Fazit: Ein entspanntes Buch, gut erzählt, das mir neue Blickwinkel eröffnet hat. Empfehlenswert..

Kaufen bei Amazon*

*Affiliate Link = Wenn ihr über diesen Link etwas einkauft, bekomme ich eine kleine Provision, die aber an eurem Kaufpreis nichts ändert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.