Sex heißt Liebesspiel – also los, geht spielen

Der Titel ist ein Zitat von Cheryl Shepard, der 53jährigen Schauspielerin (Rote Rosen). Sie veröffentlicht, zusammen mit ihrer Freundin, Dr. Carla Pohlnik, einen regelmäßigen Podcast auf YouTube.

Was tun sie dort?

Sie reden über Sex! Ein Thema, dass in unserer Generation oft noch ein Tabuthema ist. Ob aufgrund unserer Erziehung oder aus Verunsicherung, ist Sex irgendwie in eine Schmuddelecke geraten, aus der die Beiden heraushelfen wollen.

 

“Sexualität ist gesund und fördert die Lebensfreude, und wir Menschen können diese Freude bis ans Lebensende genießen.”

 

Der Umgang mit Sex und Erotik

Die Liebe ist so vielfältig und ein gutes Sexleben kann bis ins hohe Alter befriedigend und durchaus gesund sein. Durch die Offenheit, mit der mittlerweile in den Medien mit Sex und Erotik umgegangen wird, denken wir oft, wir wüssten alles. Die Realität sieht meist anders aus. Unsere Generation hat nicht gelernt, offen über unsere Wünsche und Bedürfnisse zu reden. In einem langen Leben ändern sich auch unsere Ansprüche an unser Liebesleben.  Wir sollten lernen, dies auch offen zu äussern und zwar ohne Hemmungen und Scham. Sex im Alter wird anders, aber nicht schlechter und ist auf keinen Fall peinlich oder unangebracht.

Wie wird frau eine Sexpertin?

Cheryl Shepard ist seit 12 Jahren verheiratet und führt eine offene Ehe. Hier konnte sie sicher einige Erfahrungen sammeln. Natürlich ist eine offene Ehe nicht für jeden geeignet, aber aus den damit verbundenen Erlebnissen, können wir durchaus lernen.

Dr. Carla Pohlnik ist Sexultherapeutin und das spricht für sich.

Noch bleibt es bei der kürzlichen Ankündigung. Einen Podcast habe ich noch nicht gefunden. Die erste Veröffentlichung soll aber noch im April stattfinden.  Bis diese online ist, sind auch die Videos von Frau Pohlnik interessant zu schauen. Ihr findet sie hier. Schaut mal rein, ich finde, es lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.