Willkommen im Club – Sharon Stone

Bild: Siebbihttps://www.flickr.com/photos/siebbi/480512582/?addedcomment=1#comment72157603926117291CC BY 2.0

 

Mit ihrem legendären Bein-Überschlag in “Basic Instinct” wird Hollywoods klügste Blondine wird Sharon Stone wohl in die Filmgeschichte eingehen. Er machte sie zum Sexsymbol der 90er.

Miss Pennsylvania 1975 stammt aus der muffigen Kleinstadt Meadville. Der Welterfolg ” Total Recall” mit Arnold Schwarzeneger machte sie 1990 schlagartig berühmt. “Basic Instinct” machte sie zwei Jahre später zur neuen Sexgöttin Hollywoods. Es folgte weitere Filme, in denen sie ähnlich Rollen spielte, die aber nicht von Erfolg gekrönt waren. Erst in Martin Scorseses “Casino” zeigte 1995, dass sie auch anders kann. Schließlich ist sie mit einem IQ von 148 nicht gerade ein kleines Dummchen. Casino brachte ihr eine Nominierung für den Golden Globe sowie den Oscar ein. Mit  “Catwoman” drehte sie 2004 einen Mega-Flop. Dann folgte “Basic Instinkt 2”, den sie “im hohen Alter” von 47 drehte. Obwohl von Kritikern hochgelobt, wollte den Film kaum jemand sehen. Er spielte nicht einmal ihre eigene Gage ein.

Sharon Stone war dreimal verheiratet und hat  drei Söhne, die in ihrem Leben heute eindeutig die Hauptrolle spielen.

“Man sieht die Dinge sehr viel klarer, weil man alles mit der Einfachheit und Unvoreingenommenheit eines Kindes wahrnimmt. Wenn man Kinder hat, werden die eigenen Prioritäten neu sortiert.”

 

Heute wird Sharon Stone 60 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Club.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge