Portrait Jane Birkin

wiw74f-jane-birkin

„Man muss einfach lächeln – das macht gleich 10 Jahre jünger!“

Jane Mallory Birkin wurde am 14. Dezember 1946 in London geboren.
Die Filmkarriere der Britin begann bereits 1966 mit einer kleinen Rolle in „Blow-up“. 1969 war sie in „Slogan“ an der Seite von Serge Gainsbourg zu sehen, mit dem sie im selben Jahr das Lied „Je t’aime… moi non plus“ aufnahm. Der skandalöse Song machte Birkin international berühmt und bescherte ihr ein verführerisches Lolita-Image. Birkin und Gainsbourg waren bis 1981 in einer Beziehung und arbeiteten für Songs und Filme zusammen. Das ungleiche Paar – er exzentrischer Künstler, sie seine feengleiche, kindliche Muse – faszinierten die Medien und begeisterten das Publikum. Weiterlesen