Der Duft Kalabriens – Buchpräsentation in Köln

Italien – Immer noch ein Sehnsuchtland der Deutschen.

Das Land, wo die Zitronen blühen mit seinem wundervollem Licht, den traumhaften Landschaften und Stränden ist immer noch beliebtes Reiseziel.

Die Autorin Christiane Möschle erzählt von der süditalienischen Region und geht dabei weit über Urlaubs-Impressionen hinaus. In ihrem Buch “Der Duft Kalabriens – Eine Reise nach Süditalien” beginnt sie ihre Reise im Feinkostgeschäft von Lucia und Giovanna Serio. Zusammen mit ihnen reist sie nach Kalabrien, in die Heimat der Frauen. Ein Privileg, das ihr Süditalien auf eine authentische und sehr persönliche Weise öffnet: aus der Sicht mehrerer Frauen-Generationen und mit dem Blick von Dortgebliebenen und Auswanderern auf Vergangenes und Gegenwärtiges.

Die Autorin genießt bereitwillig die Fülle Süditaliens, bewundert, staunt und informiert. So entfaltet sich ein facettenreiches Kaleidoskop süditalienischer Lebenswirklichkeiten, festgehalten in poetischen Fotografien.

Die Geschichte dieser sinnlichen Reise durch Kalabrien und Apulien macht Lust auf Süditaliens Düfte, Genüsse, Farben und Menschen. Zu sehen, hören und probieren im Rahmen einer

Buchpräsentation am 27. Februar 2019, 20.00 Uhr im Buchsalon Ehrenfeld, Wahlenstraße 1, 50823 Köln

Mit italienischem Fingerfood & Wein, p.P. 10,- €

Allen Kölnern, die gerne lesen und reisen möchte ich diese Präsentation ans Herz legen vielleicht wie einen kleinen Urlaub zwischendurch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.