Ein bißchen Resonanz wäre schön

In den letzten Wochen und Monaten hat sich meine Leserschaft um ein vielfaches erhöht. Das verdankt Sweet Sixty vielen neu geschlossenen Freundschaften auf Facebook und Veröffentlichungen und Empfehlungen in Printmedien, wie zum Beispiel im Senioren-Ratgeber.

Allen meinen LeserInnen möchte ich heute einmal Danke sagen, Danke für eure Treue und Danke für die schönen, leider meist virtuellen Freundschaften. Irgenwie kann ich gar nicht fassen, wie viele Menschen sich für meine Beiträge interessieren.

Der schönste Lohn ist der Applaus

Was der Applaus für den Künstler, sind die Kommentare für die BloggerInnen. Manchmal bin ich ein wenig traurig, wie wenig hier kommentiert wird, denn eure Anmerkungen zu den verschiedenen und besonders zu den persönlicheren Beiträgen sind mir wichtig. Zeigen sie mir doch, was ihr von den Artikeln haltet und helfen mir euch und eure Lesewünsche besser kennen zu lernen.

Frauen = Mode und Beauty?

Wenn ich mich bei den Modebloggerinnen so umschaue, wird dort erheblich mehr kommentiert, als in anderen Blogs, und dass obwohl teilweise die Anzahl der LeserInnen geringer ist. Woran das wohl liegen mag? Ist es tatsächlich so, dass Mode und Co. immer noch die wichtigsten und interessantesten Themen für uns Frauen sind? Ich hoffe irgendwie, dass das nicht so ist.

Haben wir zu wenig Zeit?

Vielleicht ist aber auch einer der Gründe, dass wir alle zu wenig Zeit haben, Zugegeben, auch mir geht es oft so, dass ich die Beiträge anderer lese, aber mir die Zeit für Kommentare fehlt. Nein, das ist nicht in Ordnung, denn ich kann von euch nicht verlangen, was ich nicht selbst lebe. Ich gelobe aber Besserung, versprochen!

Mir ist so wichtig zu wissen, was ihr von den neuen Blogs haltet, die zur Zeit bei mir in Arbeit sind. In der Woche vor Ostern hatte ich darüber geschrieben , aber leider nicht viel Resonanz bekommen. Es kann natürlich sein, dass der Zeitpunkt nicht gut gewählt war und viele in Osterurlaub waren. Zur Zeit sammele ich Ideen und wäre für Tipps und Anregungen so dankbar. Der Beitrag “Wenn Ideen nur so sprühen” wartet auf euch.

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Ja …. das mit den Kommentaren …. das ist immer so eine Sache.
    Auch ich mache Blogrunden und kommentiere dann bei mehreren Blogs. Und das zeigt immer sehr viel Wirkung bei den Besuchen und Kommentaren auf meinen eigenen Blogs. Und von diesem Austausch lebt auch die Blogosphäre! Aber es kostet halt viel Zeit.
    Ich kann dir eigentlich nicht empfehlen, neue Projekte zu beginnen. Ich persönlich arbeite mich mit meinen vier Blogs ganz schön ab.
    LG
    Sabienes

    Antworten

  2. Liebe Karin,
    ich kann meinen jungen blog sicher noch nicht mit Deinem vergleichen, aber bei mir ist es ebenso. Die Klickzahlen sind erfreulich und trotzdem nur wenige Kommentare.
    Hier zwei Denkansätze: 1. Man ist zufrieden und blättert einfach weiter. 2. Viel weniger Menschen schreiben gerne als dass sie lesen.
    WIR , die Blogger, schreiben leidenschaftlich gerne, und deshalb tun wir, was wir tun.
    Also, weiter viel Spaß und kreative Ideen
    wünscht
    Bri vom Meer

    Antworten

    • Liebe Bri vomMeer, ich vermute mal, dass du an Nord—oder Ostsee wohnst.Ich lebe seit 3 Jahren am Bodensee —auch sehr schön.Ich bin Anfängerin im Blog,muss mich erst einarbeiten,lese gern deine Post.also bis bald grüsst dich Lina

  3. Liebe Karin, ja ich lese jeden deinen Artikeln und finde auch deine Arbeit hier sehr wertvoll.
    Das was du da schreibst sind meist Themen die mich auch interessieren.
    Du merkst ja an deinen Lesern und Aufrufen dass du alles richtig machst.
    Die Kommentare sind für uns Blogger ganz wichtig, ich lese so viele Blogs und nehme mir auch oft nicht die Zeit zum kommentieren.
    Schade, weil ich mich auch über jeden Kommentar freue auf meinem Blog.
    Deinen Aufruf finde ich gut, vielleicht wird uns wieder mehr bewusst das eine Rückmeldung wichtig ist und einen Blog so lebendiger macht.
    Liebe Grüße, Edith
    Edith Götschhofer kürzlich veröffentlicht…Punkt für Punkt, ergibt ein BildMy Profile

    Antworten

  4. Liebe Karin,
    Alle drei Ideen finde ich grossartig. Ich werde deine neuen Blogs sicher besuchen. Ich schaue gerne, wie andere wohnen und mit 1,62 und Kleidergrösse 42 bin ich genau deine Zielgruppe. Nur zum Salon kann ich nicht kommen. Schade!
    Liebe Grüße Sabine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.