Urlaub auf dem Bauernhof

Ein unvergessliches Erlebnis für Klein und Groß!

Erholung, Action und unvergessliche Erlebnisse

Terminpläne, To-do-Listen, optimales Zeitmanagement: Sowohl beruflich als auch privat sind die meisten Menschen heutzutage durchgetaktet. Das gilt besonders für Familien, die immer häufiger vor der Herausforderung stehen, Kind, Kegel und berufliche Träume unter einen Hut zu bekommen. Umso wichtiger ist es, im Urlaub mal einen Gang herunterzuschalten, aus diesen engen Bahnen auszubrechen und sich einfach ganz auf seine Liebsten zu konzentrieren. Der ideale Ort dafür: ein Bauernhof.

 

Den ganzen Tag draußen herumstreunen, dem Bauern im Stall beim Ausmisten helfen, Baumhäuser und Staudämme errichten, im Matsch spielen, Lagerfeuer entfachen – für kleine Entdecker sind Ferien auf dem Bauernhof ein riesiges Abenteuer

 

Wer sichergehen möchte, dass die lang ersehnte Auszeit wirklich ein Erfolg wird, sollte sich einen kompetenten Partner suchen. Das Internetportal www.urlaub-bauernhof.de präsentiert rund 400 Höfe in allen Ferienregionen Baden-Württembergs, etwa am Bodensee, im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb. Dabei reicht das vielfältige Angebot von klassischen Bauernhöfen über Reiter- und Winzerhöfe bis zu Bio-, Obst- und Landurlaubshöfen.

 

Alles kann, nichts muss! Wer mag, kann sich aktiv am Hofleben beteiligen – ausmisten, Brot backen, Trauben pressen – oder auch einfach mal die Seele baumeln lassen.

 

Je nach Bedarf können Ferienwohnungen, -häuser, -zimmer oder Appartements gebucht werden – und auch ein Plätzchen für mitreisende Großeltern findet sich immer. Viele der Höfe verfügen über aktive Landwirtschaft oder Tierhaltung. Die Feriengäste können beim Melken helfen oder sich aufs Pferd schwingen und ausreiten, Hühner und Schweine füttern, mit der Hauskatze oder dem Hofhund kuscheln. Zudem gibt es ein großes Freizeitangebot für Kinder. Gerade für die Kleinen ist ein Urlaub auf dem Bauernhof ein unvergessliches Erlebnis: Sie streunen den ganzen Tag draußen umher, helfen dem Bauern im Stall beim Ausmisten, errichten Baumhäuser und Staudämme, spielen im Matsch.

 

Bei einem Urlaub auf dem Bauernhof sammeln Kinder ganz nebenbei wichtige Erfahrungen und bekommen ein ganz anderes Verhältnis zu den Produkten, die sie täglich konsumieren.

 

Die kleinen Entdecker entfachen Lagerfeuer, tollen in der Spielscheune oder vergnügen sich im Streichelzoo – die Chance, so wild und frei zu sein, bietet sich im Alltag selten. Ganz nebenbei sammeln die Kinder wichtige Erfahrungen und bekommen ein anderes Verhältnis zu den Produkten, die sie täglich konsumieren.

 

Mal unternimmt die Familie etwas gemeinsam, mal ziehen die Kinder alleine los – so kommt jeder auf seine Kosten und Erholung ist garantiert.

 

Aber auch die Großen kommen auf ihre Kosten. Je nach Lust und Laune können sie sich aktiv am Hofleben beteiligen – Trauben pressen, Brot backen, auf die Leiter steigen und Kirschen pflücken – oder entspannt in der Hängematte liegen und ein Buch lesen. Alles ganz frei und ungezwungen: mal unternimmt die Familie etwas gemeinsam, mal ziehen die Kinder alleine los. Mehr unter www.urlaub-bauernhof.de und www.reiseplaza.de.

Quelle: epr/Urlaub auf dem Bauernhof in Baden-Württemberg e.V./ © Susanne Moelle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.