Stilsicher am Strand

 

Viele von euch haben ihren Strandurlaub sicher noch vor sich und suchen noch nach entsprechender Bademode.

„Pack die Badehose ein“, wer kennt ihn noch, den song den einst die kleine Cornelia voller Vorfreude auf ein Bad im kühlen Nass sang. Doch wer sagt, dass man beim Baden nicht auch topgestylt aussehen kann? Für einen stilsicheren Auftritt am Strand gehören neben Bikini oder Badeanzug auch passende Accessoires und Schuhe in den Koffer.

Fürstenberg
Bandeau-Badeanzug*

Mit diesen Trends geht man garantiert nicht baden

Nehmen wir uns einmal die Zeit, alle heißen Trends unter die Lupe zu nehmen und noch einmal ausgiebig zu shoppen, bevor es in den Flieger in Richtung Paradies geht.

In diesem Jahr hat Nude auch die Bademode erreicht. Doch Vorsicht: Dieser Trend ist nur etwas für Mutige, denn hautfarbene Bikinis und Badeanzüge erwecken den Eindruck, als gebe es keine textile Grenze zwischen Sonne und Haut. Ich persönlich finde Bademode in dieser Farbe einfach nur furchterregend und stelle euch deshalb auch keine entsprechenden Modelle vor.Ein weiterer heißer Trend für den Sommer 2017 ist Frong, der extrem hohe Beinausschnitt, mit dem einem Auftritt à la Pamela Anderson in „Baywatch“ nichts mehr im Weg steht.

Pareo passend
zum Badeanzug
oben*

In Hülle und Fülle

Bunte Tuniken und Pareos sind nicht nur ein Hingucker, sondern lenken auch gekonnt von der ein oder anderen Problemzone ab. Dabei sind die leichten Stoffe vielseitig kombinierbar und lassen sich bei einer kühlen Meeresbrise schnell überziehen. Mit coolem Schlapphut, großer Sonnenbrille und Schmuck in farbenfrohem Ethno-Style oder glänzendem Metall wird der Strand zum Laufsteg.

Dieser Weg wird kein leichter sein

Laura Vita
Sandalette*

Heißer Sand, feiner Kies oder ein längerer Fußweg können den Weg zum para-diesischen Plätzchen unter der Sonne erschweren. Klar, dass hier viele auf Bequemlichkeit setzen und Badeschuhe oder Flip Flops bevorzugen. Wer jedoch etwas stilvoller über den Strand flanieren möchte oder direkt von dort aus zur Beach Party düst, packt am besten auch stylische Sandalen in die Beach. Sportlich wird es mit Sneakern, die man auch zum Beach-Outfit tragen kann.

 

Strahlen wie die Sonne

Auf gebräunter Sommerhaut kommen Schmuck und Accessoires besonders schön zur Geltung: Jetzt haben trendy Sonnenbrillen, übergroße Creolen, stylishe Armbänder oder Statement-Ketten und fesche Fußkettchen Hochkonjunktur und peppen jedes Beach-Outfit auf!

 

Alles gefunden bei Alba Moda (Affiliate Link)
Quelle: fashionpress.de

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich war schon am Strand. Ob stilsicher oder nicht müssen andere beurteilen. Auf jeden Fall das erste Mal im Badeanzug. Ein eigenartiges Gefühl, „so viel“ anzuhaben im Wasser, beim Sonnen. Aber schick sind sie schon, diese ladyliken Badeanzüge. Dieser tropisch-bunte würde mir auch gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge