Blogvorstellung: Ute Donath – 60 ist das neue 40

Am Blog von Ute gefällt mir besonders, dass sie absolut authentisch auf mich wirkt, sehr persönlich schreibt und auch heisse Themen, wie zum Beispiel Sex, nicht ausspart.

Sie gibt mit ihren Beiträgen ihre Lebenslust an uns weiter. Sie setzt sich mit Themen wie Cannabis, Hypnose und Speed-Dating auseinander und gibt uns Tipps zu Mode, Gesundheit und dem Leben überhaupt. Ute erzählt mit viel Mut und einer gehörigen Portion Selbstbewußtsein und dabei können wir uns eventuell das eine oder andere abschauen.

Ute selbst schreibt über sich und ihren Blog (Textauszug):

“Als typische Ossilady, die in den letzten 60 Jahren mit ständigem Auf und Ab durch ihr Leben getanzt ist, zeige ich euch auf meiner Seite, wie man mit viel Freude gesund und schön den goldenen Herbst des Lebens geniessen kann. Ich bin Geschäftsfrau, Tochter, Mama, Oma, Liebhaberin und manchmal auch noch ein Kind, aber immer ich selbst… etwas verrückt, aber glücklich. ”

“Mein Ziel ist es, mit diesem Blog zu zeigen, dass Frauen im Alter ab 60 noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Heutzutage wird viel Augenmerk auf die Jungen und Schönen gelegt und damit fühlen sich ältere Frauen vielleicht minderwertig und oftmals auch nicht mehr dazugehörig. Einige haben auch ihren Job verloren, sind in ein tiefes Loch gestürzt, wissen nicht mehr weiter und ziehen sich zurück. Ich möchte zeigen, dass wir Frauen jenseits der 60 stark genug sind, entweder noch einmal ganz neu anzufangen und allen zu zeigen, was wir können, oder einfach nur als Frau, Mama, Oma, Ehepartnerin, Geliebte, Freundin so zu sein, wie man es möchte und das mit ganz viel Lebensfreude. Wir haben die Lebenserfahrung, die Zeit und das Gefühl dafür. Anregungen dazu gebe ich hier, es ist alles ganz einfach nachzumachen.”

Neugierig geworden? Dann schaut doch einfach einmal auf dem Blog vorbei.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.