Update zum Liebster Award 50plus

awardIn unserer Bloggergemeinde gibt es einige Damen, die bei einem solchen “Schneeballsystem” nicht mitmachen möchten, weil sie weder Langeweile haben, noch ihren Blog aus Spaß betreiben. Schließlich müssen sie mit dem Blog Geld verdienen. Leider habe ich eine solche Antwort bekommen.
Die meisten von uns haben auch etwas Werbung auf ihrem Blog. Das Geld, das wir damit verdienen reicht in der Regel noch nicht einmal um auch nur annähernd die Kosten zu decken. Wir treten mit Herzblut für unsere Sache ein und opfern dafür einen großen Teil unserer Freizeit. Das macht in meinen Augen unsere Blogs authentisch und wertvoll.

 

Die Resonanz auf den Award ist aber zum großen Teil posititv. Die Kolleginnen nehmen die Gelegenheit wahr, mehr von den anderen zu erfahren. Ein paar mehr Verlinkungen zu bekommen, kann ja auch nicht schaden.

Nun aber zum Update:

  • Monika Baselt von moniba.de betreibt bisher einen Kreativ-Blog in dem sie uns allerlei schöne, selbstgemachte Dinge zeigt. Durch die Nominierung hat sie sich ausführlich mit 50+ Blogs beschäftigt und ist zu dem Schluß gekommen, dass sie das auch für sich will. Im Januar möchte sie mit einem neuen Blog starten. Erst dann wird sie meine Fragen dort beantworten. Liebe Monika, tolle Idee und wir sind schon ganz gespannt.
  • Katrin Mersch von Weiberleben, deren Looks ich übrigens bezaubernd und mutig finde, ist tüchtig dabei. Ihre Antworten erhalten wir in den nächsten Tagen.
  • Elisabeth Michel-Alder vom Silberfuchs Blog hat sich sehr über die Nominierung gefreut, braucht aber noch ein wenig Zeit.
  • Für alle, die es noch nicht gelesen haben der Link zu Ankes (gleich dreifachen) Antworten auf Wohlfühlglück.

 

Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.