Wenn es unter der Oberfläche brodelt…

Gastbeitrag von Helga Schauff

 

Wir kennen alle diese Tage, wo wir diese Gedankenmonster einfach nicht los werden, die uns einhämmern, was gerade alles nicht geht, wie doof gerade alles ist und überhaupt wie unfähig, utopisch selbstsüchtig und unmöglich die Gedanken, die Situation, der Moment und die Umstände gerade sind. Ja, es gibt durchaus Argumente, dich angesichts der persönlichen Situation, der Umstände, der Ungewissheiten… gelähmt zu fühlen.

Weiterlesen

LOSLASSEN bedeutet frei sein für NEUES

Gastbeitrag von Helga Schauff

 

Vielleich bin ich ja heute ein wenig melancholisch, aber auch das darf durchaus mal sein. Meine Mittagspause verbrachte ich heute mit einer Tasse Kaffee auf der Bank in unserem Garten. Ein schönes, schattiges Plätzchen unter einem buschigen Ahornbaum, mit einem wirklich schönen Blick auf den gesamten Garten. Diesmal saß ich nun da auf meiner Bank und mein Blick verweilte in der Krone des Ahornbaums.

Weiterlesen

Gesunde Alternativen – ganz schön nachhaltig

Erdbeeren im Winter, Spargel zu Weihnachten, Kiwis aus Neuseeland: Heute ist immer alles und zu jeder Jahreszeit erhältlich. Das war früher ganz anders. Da ernährte man sich den Jahreszeiten entsprechend aus regional erzeugten Lebensmitteln, die keine langen Transportwege hinter sich hatten und frisch verarbeitet wurden. Das war nicht nur gesund, sondern auch preiswert und umweltschonend. Man kann das große Rad der Ernährungsgeschichte nicht zurückdrehen, aber es gibt eine ganze Reihe einfacher Mittel und Wege, sich mit wenig Aufwand gesund zu ernähren und dabei auch noch die Umwelt zu schonen.

Weiterlesen

Das Schicksal annehmen

Wenn ich eines in meinem Leben gut konnte, dann war und ist es, was mir passiert anzunehmen. Von diversen beruflichen Rückschlägen will ich hier gar nicht reden. Viele geliebte Menschen habe ich viel zu früh verloren, zwei Ehen sind gescheitert und nach dem Krebstod der Liebe meines Lebens habe ich die eigene Krebsdiagnose bekommen. Das alles anzunehmen ist nicht leicht und es dauert seine Zeit bis man das Schicksal akzeptiert.

Weiterlesen