Buchvorstellung: “Das Wunder der Bärenbande” von Gabi Saler mit Verlosung

Das Wunder der Bärenbande

Verlagsinformation

In einer Welt, in der das Teilen zur Nebensache wird und die Einsamkeit regiert, braucht es Verbindungen und Verbündete. Und es braucht offene Kommunikation – vor allem über das, was Angst macht. Angst, die jeder kennt, die tausend Gesichter hat und hässlichste Blüten treibt, solange sie im Verborgenen bleibt. Benjamin wird auf dem Pausenhof von Sven bedroht und erpresst. Zuerst macht er das, was alle tun: Er schließt seine Furcht in sich ein. Glücklicherweise findet er einen gesprächigen Teddy auf einer Mülltonne. Durch ihn erfährt er, dass die allergrößten Angstmacher selbst vor irgendetwas Angst haben und die allermeisten Menschen einen Lieblings-Teddy besitzen, mit dem sie ihre geheimsten Sorgen teilen. Sogar sein eigener Vater. In Benjamin wächst der Mut zur Offenheit und Das Wunder der Bärenbande beginnt …

Über die Autorin

Gabi Saler wurde 1963 geboren. Sie ist Autorin, Journalistin, Freie Rednerin, Geschichtenerzählerin und portraitiert Menschen für ihren wundervollen Blog Glückundso .

Ferner ist sie mit einem eigenen  Bühnenprogramm Solo für Seele unterwegs und meint: “All das tun zu können ist Glück”

Rezension

Die Autorin, Gabi Saler, kenne ich bereits seit einigen Jahren. Leider durfte ich sie bisher nicht in persona treffen. Unsere Kontakte beschränken sich auf die sozialen Medien, Telefonate und Facetime. Mein Eindruck von ihr: Sie ist ein Herzensmensch und so schreibt sie auch. 

Ihr Hörbuch “Der Bär, der auf einer Mülltonne saß” und das Buch “Das Wunder der Bärenbande” basieren auf Ben, dem Bär, der ihr in Baden Baden begegnete und entsorgt werden sollte. Wenn ich mir aus meiner Kindheit etwas bewahrt habe, dann ist es der Glaube, dass Stofftiere und besonders Teddybären leben und eine Seele haben. Sie gehören nicht in den Müll. Irgendwo auf der Welt gibt es einen Menschen, der sich darüber freuen würde.

“Das Wunder der Bärenbande” ist ein modernes Märchen mit viel Wahrheit darin. Mobbing und Brutalität sind an unseren Schulen längst Realität. Ein Teddybär ist oft Seelentröster und einziger Gesprächspartner. Das der Bär auf einmal spricht, ist zwar unwahrscheinlich, aber wer von uns hat nicht schon einmal das Gefühl gehabt, dass unser Teddy uns antwortet.

Dieses Buch möchte ich allen Kindern und auch Erwachsenen ans Herz legen. Ich jedenfalls, konnte es nicht wieder aus der Hand legen, bis ich den letzten Satz gelesen hatte.

Verlosung

Gabi Saler hat drei Bücher zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Um Mitzumachen, schreibt bitte einen Kommentar und teilt uns mit, warum ihr das Buch gerne hättet. Einsendeschluss ist der 13. April 2020. Die Verlosung und die Bekanntgabe der Gewinner*innen ist dann einen Tag später hier auf dem Blog.

Mitmachen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer das Buch noch zu Ostern verschenken möchte, versucht es am Besten über Amazon (Affiliate Link).

Auf welchem Weg ihr auch immer den Bären kennenlernt, ich wünsche euch viel Freude beim Lesen.

Kommentare (33) Schreibe einen Kommentar

  1. Ein süßes Buch das meinen Leseratten bestimmt gefallen würde. Lesen ist unsere Leidenschaft

    Antworten

  2. Ich finde die Geschichte klingt super süß! Ich finde ein offener Umgang mit Angst ist gerade bei Kinderbüchern viel zu selten ein Thema. Meine Tochter würde das Buch sicherlich lieben!

    Antworten

  3. Mein Mann und ich sind absolute Bärenfans, der älteste, den wir in unserer Sammlung haben, ist ca. 70 Jahre alt. Diesen hat mein Mann als Baby bekommen. Er ist sehr abgeschmust, da er auch von unserem Sohn (42 Jahre alt) sehr geliebt wurde. Das Buch wäre perfekt für uns, aber auch für unsere drei Enkelkinder. Wir würden uns riesig über den Gewinn freuen. Ich wünsche allen schöne Ostern, Gesundheit und viel Glück!

    Antworten

  4. zur Zeit wird hier sehr gern gelesen – das würde uns das zu Hause bleiben ein bisschen erleichtern 🙂
    lg und bleib gesund!

    Antworten

  5. Das Buch hört sich so schön an. Das würde ich gern zusammen mit meiner Enkelin lesen. Ich selbst lese sehr gern, 2-3 Bücher sind es jede Woche und diese Lesefreude vermittle ich auch an meine Enkelin weiter. Sie liebt es, mit mir zusammen zu sitzen und ich lese ihr vor.

    Antworten

  6. hört sich sehr interessant an und behandelt ein Thema, welches sehr wichtig ist

    Antworten

  7. Mehr noch als das Vertrauen zu anderen braucht es das zu sich selbst. Bestimmt ein unterhaltsamer Wegweiser für die Kleinen.

    Antworten

  8. Ich würde dieses schöne Buch gerne meinen zwei Nachbarskinder schenken. Sie sind wir meine eigenen Enkelkinder super süß. Ansonsten wünsche ich Euch allen ein Frohes Osterfest und bleibt GESUND

    Antworten

  9. Ich würde daraus gerne meiner kleinen Tochter und später meinem Sohn abends vor dem Zubettgehen vorlesen.

    Antworten

  10. Toller Bericht über ein anscheinend tolles Buch. Habe jetzt alle Rezensionen auf Amazon gelesen und bin jetzt so gespannt auf das Buch . Von meinen 6 Enkelkindern sind 3 im Perfekten Alter. Die nächste Oma Zeit wäre gesichert.

    Antworten

  11. wäre ein perfektes nachträgliches Ostergeschenk für meine Verlobte 🙂

    Antworten

  12. ….das hört sich nach einem sehr schönen Buch für unseren Enkel an!

    Antworten

  13. Ich bin immer auf der Suche nach einem schönen Buch für meine süße Enkelin.

    Antworten

  14. Das Buch hört sich toll an,da mein Simon sehr gerne liest wäre das Buch perfekt für ihn.Ich finde auch das Thema des Buches sehr wichtig

    Antworten

  15. Das wäre ein wahnsinnig tolles Geschenk für unser Patenkind. ⭐️ Er würde sich riesig über diese Überraschung freuen. ⭐️

    Antworten

  16. Ich kenne von früher noch die Geschichten von Pu dem Bären. Nun Zeiten ändern sich und mich. Mobbing, Likes und Dislikes gehört ja zum Alltag der Heranwachsenden. Das buch könnte bestimmt meiner Tochter helfen besser mit Problemen umzugehen. Trotz allem, schöne Ostern

    Antworten

  17. Ich würde das Buch gerne gewinnen, um damit meinem kleinen Neffen eien riesen Freude zu machen 🙂

    Antworten

  18. das was ich hier darüber gelesen habe, macht lust auf das buch 🙂 würde mich sehr freuen und wünsche schöne ostern.

    Antworten

  19. Ein großartiges Thema besonders in dieser Zeit — MERCI & TOI–TOI–TOI !!

    Antworten

  20. Lieben Dank für diese schöne Verlosung. Ich kann dir nur zustimmen Teddy gehören nicht in den Müll. Meiner ist schon 20 Jahre alt und doch jeden Tag ein treuer Begleiter. Sehr gerne würde ich das Buch für meinen Sohn Mika gewinnen weil ich denke es ist eine tolle Geschichte. Ich wünsche dir schöne Ostern.
    LG Yvonne

    Antworten

  21. Meine Tochter ist eine Leseratte und gerade jetzt in der schulfreien Zeit sucht sie nach neuen Lesestoff. Die Geschichte würde ihr gefallen.

    Antworten

  22. Das klingt nach einem wunderbarem Buch. Ich hätte es gerne für meine Enkelin. Lesen bildet und in diesem speziellen Fall sowieso.
    LG Christa

    Antworten

  23. Ich würde gerne das Buch für meine Tochter gewinnen sie ist seit letzten September in der Schule und liebt auch Bären über alles …. ich finde das Thema so toll und wichtig die Kinder darin zu bestärken Selbstvertrauen zu haben grade in der heutigen Zeit wo Mobbing usw immer mehr zu nehmen …. wir würden uns riesig über den Gewinn eines solchen Buches freuen ….. bleibt gesund und einen schönen Tag

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Elke H. Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.