Wie ist das mit den Todsünden?

Getauft wurde ich einst katholisch. Bin aber schon mit Anfang 20 aus der Kirche ausgetreten – aus Gründen… Die Todsünden, die die Kirche uns aufzählt, gelten für mich, die ich mich für eine gute Christin halte, immer noch und sollten auch für die ganze Menschheit gelten, ganz unabhängig von der Relegionszugehörigkeit.

Weiterlesen

Sonntagsfragen an Birgit Faschinger-Reitsam

Birgit ist 55 Jahre alt und erfolgreiche Businessfrau. Sie ist verheiratet, Mutter zweier Söhne und passionierte Tangotänzerin. Was sie aber auch ist: Körpergefühlexpertin und Wohlstandscoach für Frauen. Zu ihrer Berufung kam sie über unsägliche Fußprobleme. Seitdem bloggt sie leidenschaftlich unter www.Draufgängerin.de über all die Themen, die wir aus Scham nur allzu gerne unter den Teppich kehren.

Weiterlesen

„Der Teufel trägt Padra“ – Portrait: Anna Wintour

Zitat: „Mode geht in nur eine Richtung – nach vorn. Ich bin überzeugt davon, genauso zu denken.“

 

Anna Wintour ist eine der einflussreichsten Frauen in der Modebranche. Sie ist seit 1988 Chefredakteurin der US-amerikanischen Vogue. Zudem trägt sie großen Anteil am Erfolg von Designern wie Alexander McQueen, John Galliano und Rodarte. Spätestens seit der Buchverfilmung „Der Teufel trägt Prada“ ist sie einer breiteren Öffentlichkeit als Sinnbild der knallharten Karrierefrau bekannt geworden. Obwohl es sich dabei um keine Biografie handelt, sind die Bezüge zu Anna Wintour doch unverkennbar.

Weiterlesen

Sonntagsfragen an Gabi Raeggel

 

Gabi ist Sozialpädagogin, Achtsamkeits- und Minimalismus-Coach. Sie bloggt auf der Webseite www.achtsame-lebenskunst.de über Achtsamkeit und Minimalismus als Lebenskunst. Sich auf das wirklich Wesentliche konzentrieren zu können bedeutet für sie, dem Leben, der eigenen Lebensfreude mehr Raum geben zu können. Weniger Ballast und Belastung haben in ihrem Leben zu viel mehr Lebensqualität geführt. Weiterlesen